Filetierter Zander mit getrockneten Aprikosen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Filetierter Zander mit getrockneten AprikosenDurchschnittliche Bewertung: 4.31527

Filetierter Zander mit getrockneten Aprikosen

Rezept: Filetierter Zander mit getrockneten Aprikosen
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g getrocknete Aprikosen
2 Schalotten
1 EL Butter
1 EL Honig
100 ml Orangensaft
1 EL Zitronensaft
Salz
4 Stücke Zanderfilet küchenfertig (à ca. 180 g)
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Mehl
3 EL Pflanzenöl
2 EL frisch gehacktes Koriandergrün
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Aprikosen hacken. Die Schalotten schälen, fein würfeln und mit den Aprikosen kurz in heißer Butter anschwitzen. Den Honig und den Orangensaft unterrühren und ca. 10 Minuten zugedeckt leise köcheln lassen. Falls nötig noch ein wenig Wasser zufügen, doch die chutneyartige Konsistenz sollte erhalten bleiben. Mit Zitronensaft und Salz abschmecken.
2
Den Zander waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und in Mehl wenden. Auf der Hautseite in heißem Öl 4-5 Minuten goldbraun braten. Wenden, vom Feuer nehmen und gar ziehen lassen.
3
Auf Tellern anrichten, jeweils Aprikosen darüber verteilen und mit Koriander garniert servieren.