Gebratenes Hähnchenbrustfilet dazu Kartoffeln und Mozzarella Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratenes Hähnchenbrustfilet dazu Kartoffeln und MozzarellaDurchschnittliche Bewertung: 41524

Gebratenes Hähnchenbrustfilet dazu Kartoffeln und Mozzarella

Gebratenes Hähnchenbrustfilet dazu Kartoffeln und Mozzarella
25 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Hähnchen
4 Hähnchenbrustfilets à ca. 150 g
1 Msp. abgeriebene Zitronenschale
½ TL Pfefferkörner
Salz
2 EL Pflanzenöl
Für das Gemüse
750 g festkochende Kartoffeln
Olivenöl bei Amazon bestellen50 g Olivenöl
Salz
1 EL Kräuter der Provence
1 EL Kapern abgetropft
Außerdem
200 g Mozzarella
Eisbergsalatblatt zum Anrichten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 220 °C vorheizen. Die Kartoffeln schälen und in gleich große Spalten schneiden. Mit dem Öl beträufeln, leicht salzen, mit den Kräutern mischen und auf einem Backblech verteilen. Im vorgeheizten Ofen etwa 20 Minuten garen, dabei gelegentlich wenden.
2
Die Hähnchenbrüste waschen, trocken tupfen und nach Belieben mit Küchengarn in Form binden. Mit Pfeffer, Salz und Zitronenschale einreiben und rundherum bei milder Hitze in heißem Öl 8-10 Minuten braten.
3
Die Kartoffeln auf den Eissalatblättern anrichten und mit den Kapern bestreuen. Das Hähnchenfleisch daneben anlegen. Je 2 Scheiben Mozzarella dazugeben und servieren.