Lebkuchen-Schoko-Ecken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lebkuchen-Schoko-EckenDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Lebkuchen-Schoko-Ecken

Rezept: Lebkuchen-Schoko-Ecken
1 Std.
Zubereitung
13 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Honig mit Zucker und Butter erhitzen, Zucker auflösen, dann etwas abkühlen lassen. Pottasche und Hirschhornsalz nacheinander in der Milch auflösen. Das gesiebte Mehl und die Gewürze mischen und zusammen mit den Backtriebmitteln unter die Honigmasse rühren. Orangeat ganz fein hacken, unter den Teig heben. Über Nacht kalt steilen.
2
Am nächsten Tag den Teig etwa 1,5 cm hoch in kleine runden Formen füllen
3
(10 cm Ø) und im vorgeheizten Backofen (180°C) ca. 15-18 Min. backen, herausnehmen und aus den Formen stürzen.
4
Kuvertüren getrennt im Wasserbad schmelzen. Pfefferkuchen noch warm in 8 -12 Ecken/Stücke teilen und in geschmolzene weiße bzw. dunkle Kuvertüre tauchen. Trocknen lassen. Danach die restliche Kuvertüren in kleine Gefrierbeutel füllen, jeweils eine winzig kleine Ecke abschneiden mit der jeweils anderen Kuvertüre einfache Muster aufspritzen.