Limetten-Mandel-Tarte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Limetten-Mandel-TarteDurchschnittliche Bewertung: 3.71526

Limetten-Mandel-Tarte

Rezept: Limetten-Mandel-Tarte
45 min.
Zubereitung
4 h. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Springform; 24 cm Durchmesser)
150 g Weizenmehl
40 g Fruchtzucker
1 Prise Salz
1 Eigelb
100 g Butter
Jetzt bei Amazon kaufen!75 g Mandeln gehackt
Für den Belag
Hier kaufen!8 Blätter Gelatine
250 g Quark
250 ml Buttermilch
200 g Joghurt
150 ml Schlagsahne (nach Belieben fettarme Milchprodukte verwenden)
Jetzt kaufen!1 unbehandelte Limette Saft und abgeriebene Schale
Süßstoff
Zitronenmelisse für die Garnitur
Mehl für die Arbeitsfläche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Teig Mehl, Mandeln, Fruchtzucker und Salz vermischen. In die Mitte eine Vertiefung drücken und das Eigelb hineingeben. Die Butter in kleinen Stücken darauf geben. Alles schnell zu einem krümeligen Teig verkneten (falls nötig etwas Wasser zugeben), in Klarsichtfolie wickeln und ca. 30 Min. kühl stellen.
2
Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Mit dem Rand der Springform einen Teigboden ausstechen, diesen in die Form legen, mit einer Gabel mehrmals einstechen. Den übrigen Teig zu einer Rolle formen und als Rand auf den Teigboden drücken.
3
Den Mürbeteig im Backofen (180° Umluft) ca. 10 Min. goldbraun backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Quark mit Buttermilch, Joghurt, Limettensaft und -schale glatt rühren. Gelatine ausdrücken, in einem Töpfchen leicht erwärmen und auflösen. Mit 3 EL der Masse verrühren, dann zügig unter die gesamte Masse mengen. Geschlagene Sahne unterziehen, mit Süßstoff nach Geschmack süßen (oder einfach sehr wenig Honig verwenden) und auf dem Tortenboden verteilen. Glatt streichen und mind. 3 Stunden kalt stellen. Dann aus der Form lösen, in Stücke geschnitten mit Melisse garniert servieren.