Meerbarbe in Kokossuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Meerbarbe in KokossuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.61519

Meerbarbe in Kokossuppe

Rezept: Meerbarbe in Kokossuppe
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Hier kaufen!4 cm frischer Ingwer
Jetzt kaufen!1 Limette Bio, Saft und Schalenanbrieb
2 Chilischoten rot
100 g Cocktailtomate
1 Bund Frühlingszwiebeln
¼ Bund Koriandergrün
Kokosmilch bei Amazon kaufen1 Dose Kokosmilch 400 ml
400 g Meerbarbenfilet mit Haut
Salz
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 Prise gemahlener Koriander
1 TL Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ingwer schälen und sehr feine würfeln. Die Chili waschen, nach Belieben Kene und Innenhäute entfernen und in feine Ringe schneiden.
2
Tomaten waschen und halbieren. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Koriander waschen, die Blättchen in feine Streifen schneiden.
3
Kokosmilch mit Gemüsebrühe, Ingwer, Limettenschale, Chiliringen und Frühlingszwiebeln in einen Topf geben und erhitzen, einige Minuten leise köcheln lassen.
4
Die Fischfilets mit der Haut in mundgerechte Stücke schneiden. Die Suppe mit 2 EL Limettensaft, Salz, Koriander und Zucker abschmecken. Fisch und Tomaten untermischen, nur kurz erhitzen. Koriander unterrühren und sofort servieren.