Meeresfrüchtecurry Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MeeresfrüchtecurryDurchschnittliche Bewertung: 41526

Meeresfrüchtecurry

Meeresfrüchtecurry
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
750 g Garnelen küchenfertig
Salz
1 TL Limettenschale
2 Knoblauchzehen fein gehackt
2 Zwiebeln fein gehackt
1 kleine rote Chilischote
Hier online bestellen2 EL Sesamöl
Hier kaufen!3 TL Ingwer frisch gerieben
1 EL gelbes Currypulver
Kokosmilch bei Amazon kaufen400 g Kokosmilch ungesüsst
2 Frühlingszwiebeln in feine Ringe geschnitten
2 Chilischoten in feine Ringe geschnitten
200 g chinesische Eiernudel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Garnelen mit Salz und Limettenschale würzen. Die Knoblauchzehen und Zwiebeln schälen und fein hacken. Die Chilischote waschen, entkernen und fein hacken.
2
Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Chilischote im heissen Öl bei mittlerer Hitze ca. 7 Minuten dünsten. Das Currypulver und die Kokoscreme hinzufügen und zugedeckt 10 Minuten köcheln lassen, dann mit Salz abschmecken. Die Garnelen in die heiße Sauce legen und zugedeckt bei schwacher Hitze in ca. 5 Minuten gar ziehen lassen. Die Nudeln nach Packungsanleitung gar kochen und abschütten. Das Curry mit den Nudeln in Schälchen anrichten und mit Lauchzwiebel- und Chiliringen garniert servieren.
Top-Deals des Tages
VON AMAZON
Honeywell Runder Keramikheizer, 1 Stück, weiß, HCE200WE4
Läuft ab in:
VON AMAZON
DCF-Funkwanduhr "Bahnhof", Silber
Läuft ab in:
VON AMAZON
Hama 00106255 Jumbo-Album "Singo", 30 x 30/100, aqua
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages