Minestrone Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
MinestroneDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Minestrone

Minestrone
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g dicke Bohnen tiefgekühlt
100 g Erbsen tiefgekühlt
1 Fleischtomate
1 Kohlrabi
200 g Möhren
2 Stangen Staudensellerie
50 g Spinat
100 g durchwachsener Speck
1 Zwiebel
2 EL Öl
2 Kartoffeln
50 g geriebener Parmesan
Salz
Pfeffer
70 g Orecchiette-Nudeln
Petersilie fein gehackt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Tomaten heiß überbrühen, kalt abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und grob hacken. Bohnen auftauen lassen. Karotten und Kohlrabi schälen und waschen, Karotten fein, Kohlrabi grob würfeln. Spinat waschen und abtropfen lassen. Staudensellerie putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden.
2
Den Speck würfeln und im Öl glasig anbraten. Zwiebeln schälen, fein hacken und im Speck mit dünsten.
3
Die Kartoffeln schälen, waschen, fein würfeln, mit Karotten, Kohlrabi und Staudensellerie zum Speck geben und unter Rühren andünsten.
4
1 l Wasser angießen, salzen, pfeffern und 20 Minuten köcheln lassen. Zucchini, Bohnen und Erbsen hunzufügen, aufkochen lassen und zugedeckt 10-15 Minuten bei schwacher Hitze garen. Tomaten und Spinat untermischen, nicht mehr kochen lassen.
5
In der Zwischenzeit die Orecchiette in reichlich Salzwasser bissfest garen und abschütten. Die Nudeln in die Suppe geben und unterrühren. Die Suppe mit Petersilie und reichlich Parmesan bestreut heiß servieren.