Nudel-Pilz-Omelett Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudel-Pilz-OmelettDurchschnittliche Bewertung: 3.61526

Nudel-Pilz-Omelett

Rezept: Nudel-Pilz-Omelett

Nudel-Pilz-Omelett - Einfach köstlich: zwei Lieblingsgerichte raffiniert kombiniert.

365
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (26 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Nudeln nach Packungsanleitung bissfest garen. Anschließend abschrecken und abtropfen lassen.

2

Inzwischen Pilze putzen, in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen, leicht schräg in Ringe schneiden; einige grüne Ringe für die Garnitur beiseite- legen. Knoblauch schälen, fein hacken.

3

Petersilie waschen, trockenschütteln, Blätter hacken. Parmesan reiben. Eier mit Milch, Petersilie und Parmesan verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.

4

1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Pilze und Knoblauch bei mittlerer Hitze 1–2 Minuten andünsten.

5

Nudeln und Frühlingszwiebeln darauf verteilen, mit der Eiermischung übergießen und in etwa 3–4 Minuten bei kleiner bis mittlerer Hitze goldbraun backen.

6

Omelett auf einen Teller stürzen. Restliches Öl in die Pfanne gießen, Omelett mit der ungebratenen Seite nach unten in die Pfanne geben und weitere 3–4 Minuten backen.

7

Inzwischen Basilikum, Salate und Tomaten waschen. Tomaten halbieren. Omelett auf einen Teller geben, in Stücke schneiden und mit Basilikum, Salat, Frühlingszwiebelringen und Tomaten garnieren.