Nudel-Zucchini-Gratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudel-Zucchini-GratinDurchschnittliche Bewertung: 3.71534

Nudel-Zucchini-Gratin

Nudel-Zucchini-Gratin
30 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (34 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Pappardelle-Nudeln
Salz
2 Zucchini
2 EL Basilikum-Pesto
2 Knoblauchzehen
300 g Ricotta
200 ml Sahne mindestens 30% Fettgehalt
200 ml Milch
100 g Crème fraîche
3 Eier
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
150 g geriebener Bergkäse
Basilikumblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Die Zucchini waschen, putzen, längs in dünne Scheiben schneiden und mit Pesto bestreichen. Den Knoblauch schälen, durchpressen und mit dem Ricotta, der Sahne, der Milch, der Crème fraîche und den Eiern verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Nudeln und die Zucchinischeiben in eine gefettete Auflaufform einschichten, die Eiersahne angießen, mit Bergkäse bestreuen und im vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten backen. Zum Servieren mit Basilikumblättchen garnieren.
Top-Deals des Tages
VON AMAZON
DCF-Funkwanduhr "Bahnhof", Silber
Läuft ab in:
VON AMAZON
Hama 00106255 Jumbo-Album "Singo", 30 x 30/100, aqua
Läuft ab in:
VON AMAZON
Hama Funk Wecker RC550 weiß
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages