Nudel-Hähnchen-Gratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudel-Hähnchen-GratinDurchschnittliche Bewertung: 4.31544

Nudel-Hähnchen-Gratin

Rezept: Nudel-Hähnchen-Gratin

Nudel-Hähnchen-Gratin - Ein würziger Auflauf ist manchmal einfach genau das Richtige.

466
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (44 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
400 g Makkaroni
Salz
4 Hähnchenbrustfilets (à 120 g)
1 Handvoll Spinat (40 g)
1 Knoblauchzehe
100 g getrocknete in Öl eingelegte Tomaten
4 Eier
150 ml Milch (1,5 % Fett)
50 g saure Sahne
100 g geriebener Käse (z. B. Emmentaler, Gouda)
Pfeffer
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Nudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser bissfest garen. Abgießen und abtropfen lassen.

2

Inzwischen Hähnchenfilets unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und in Streifen schneiden. Spinat waschen und trockenschleudern. Knoblauch schälen und fein hacken.

3

Tomaten gut abtropfen lassen, dann grob hacken.

4

Eier mit Milch, saurer Sahne, Knoblauch und der Hälfte des Käses vermengen. Mit Salz, Pfeffer und frisch abgeriebenem Muskat würzen.

5

Nudeln abwechselnd mit Hähnchen, Spinat und Tomaten in eine Auflaufform schichten. Eiermilch darübergießen, mit restlichem Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) etwa 30 Minuten backen.