Nudel-Hähnchen-Gratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudel-Hähnchen-GratinDurchschnittliche Bewertung: 4.31544

Nudel-Hähnchen-Gratin

Nudel-Hähnchen-Gratin
45 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (44 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Makkaroni
Salz
4 Hähnchenbrustfilets à ca. 120 g
1 Handvoll Spinat
1 Knoblauchzehe
100 g getrocknete Tomaten in Öl eingelegt
4 Eier
150 ml Sahne
50 g Crème fraîche
100 g geriebener Käse (z. B. Emmentaler, Gouda)
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Makkaroni in Salzwasser sehr bissfest kochen, abgießen und abtropfen lassen. Die Hähnchenbrustfilets abbrausen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Den Spinat waschen, putzen und abtropfen lassen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Tomaten gut abtropfen lassen und grob hacken. Die Eier mit der Sahne, Crème fraîche, Knoblauch und der Hälfte vom Käse vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
2
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3
Die Nudeln abwechselnd mit dem Hähnchen, Spinat und den Tomaten in eine Auflaufform schichten. Die Eier-Sahne darüber gießen, den restlichen Käse darüber streuen und im Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen.
Top-Deals des Tages
VON AMAZON
Analoger Nostalgie Glockenwecker, silber
Läuft ab in:
VON AMAZON
Hama Funk Wanduhr PG-300
Läuft ab in:
VON AMAZON
Analoger Nostalgie Glockenwecker, schwarz
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages