Ochsenschwanzragout mit Zwiebeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ochsenschwanzragout mit ZwiebelnDurchschnittliche Bewertung: 4.31517

Ochsenschwanzragout mit Zwiebeln

Ochsenschwanzragout mit Zwiebeln
40 min.
Zubereitung
2 h. 50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 kg Ochsenschwanz in Stücke geschnitten
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 Gemüsezwiebeln
3 Möhren
3 Stängel Thymian
1 Stängel Rosmarin
30 g Butterschmalz
1 Lorbeerblatt
600 ml Rinderfond
3 Scheiben Weißbrot
1 EL Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Die Ochsenschwanzstücke waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebeln und die Möhren schälen. Die Zwiebeln in Spalten und die Möhren in Scheiben schneiden. Die Kräuter waschen und trocken schütteln.
3
In einem Topf das Butterschmalz erhitzen und die Ochsenschwanzstücke von allen Seiten scharf anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen. Das Gemüse in das Bratenfett geben und unter gelegentlichem Wenden 3-5 Minuten anbraten. Die Ochsenschwanzstücke wieder zugeben, den Fond angießen, die Kräuter und Lorbeer zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze 1 1/2-2 Stunden im vorgeheizten Ofen schmoren lassen. Bei Bedarf noch etwas Fond angießen.
4
Das Brot in kleine Würfel schneiden und in einer heißen Pfanne mit der Butter goldbraun anbraten. Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
5
Zum Schluss das Brot unter das Fleisch und Gemüse mischen, alles noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.