Oliven-Lammrücken mit Ratatouillegemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Oliven-Lammrücken mit RatatouillegemüseDurchschnittliche Bewertung: 4.21529

Oliven-Lammrücken mit Ratatouillegemüse

Oliven-Lammrücken mit Ratatouillegemüse
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Lammrippen (je 6 Rippen)
100 g Oliven schwarz, entkernt
2 Zweige Thymian
2 Stängel Petersilie
50 g Butter
250 g Pinienkerne
2 Scheiben Weißbrot
Für das Gemüse
2 Tomaten
1 kleine Paprika gelb
1 kleine Zwiebel
4 EL Basilikum-Pesto Glas
Öl für die Form
Thymian zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Kräuter abzupfen und zusammen mit den Oliven klein hacken.
2
Weißbrot entrinden und grob würfeln.
3
Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten und abkühlen lassen. Dann zusammen mit den Kräutern, Weißbrot und Butter in einen Mixer geben und fein pürieren. Mit Salz würzen und auf Backpapier oder Frischhaltefolie geben mit Folie abdecken und ca. 3 mm dick ausrollen. Zu einer Rolle formen und einwickeln. Im Kühlschrank etwas fest werden lassen.
4
Die Tomaten waschen, Stunk entfernen und quer halbieren. Den Paprika putzen, entkernen, die Innenhäute entfernen und in Stücke schneiden. Die Zwiebel abziehen und in Scheiben schneiden. Die Tomaten mit Pesto bestreichen, eine Zwiebelscheibe und ein Paprikastück darauf geben und alles mit je einem Holzspießchen fest stecken, in eine gut geölte Auflaufform setzen.
5
Lamm waschen und trocken tupfen. Salzen, pfeffern und in 1 EL heißem Öl von allen Seiten anbraten. Zum Gemüse in die Auflaufform geben und die Käutermasse in Stücke schneiden. Das Fleisch großzügig damit belegen. Im vorgeheizten Ofen bei 160°C Unter- und Oberhitze ca. 20 Min. fertig backen. Die Rippen zerteilen, mit dem Gemüse und dem Öl auf Tellern anrichten und mit Thymian garniert servieren.