Pasta mit Paprika, Kapern und Parmesan Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Paprika, Kapern und ParmesanDurchschnittliche Bewertung: 41531

Pasta mit Paprika, Kapern und Parmesan

Rezept: Pasta mit Paprika, Kapern und Parmesan
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (31 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und würfeln. Die Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und würfeln. Den Knoblauch schälen und fein hacken.

2
In heißen Öl kurz anschwitzen. Die Paprika und Tomaten unterschwenken und mit Rotwein ablöschen. 3-4 Minuten leise köcheln lassen. Dann die Kapern und die abgetropften Nudeln untermengen und mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Auf Teller verteilen und mit Parmesan bestreut servieren.