Rinderfilet mit Asia-Nudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rinderfilet mit Asia-NudelnDurchschnittliche Bewertung: 4.11525

Rinderfilet mit Asia-Nudeln

Rinderfilet mit Asia-Nudeln
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen und abgießen. Die Lauchzwiebeln waschen, putzen und in feinste Ringe schneiden. Chilischoten waschen, längs aufschlitzen und die Kerne herauslösen.
2
Das Fleisch mit einem scharfen Messer in 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit der flachen Hand leicht plattieren und mit dem Knoblauch einreiben. 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch bei starker Hitze darin von beiden Seiten scharf und kurz anbraten. Dann in eine flache Schüssel legen und mit jeweils 1 EL von der Nuoc mam Sauce beträufeln.
3
Den Bratensatz in der Pfanne mit 2 EL heißem Wasser lösen, dann zum Kochen bringen und die Nudeln kurz darin schwenken. Mit Salz, Lauchzwiebeln (etwas für die Garnitur beiseite legen) und Chili würzen. Die heißen Nudeln auf eine Platte gleiten lassen und das Fleisch darauf anrichten. Den in der Zwischenzeit ausgetretenen Fleischsaft darüberträufeln. Mit Lauchzwiebelnringen garniert servieren.