Rotbarsch auf gemischtem Gemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rotbarsch auf gemischtem GemüseDurchschnittliche Bewertung: 3.71515

Rotbarsch auf gemischtem Gemüse

Rezept: Rotbarsch auf gemischtem Gemüse
50 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
2 Rotbarsche küchenfertig, á 1,5-2 kg
Hier kaufen!3 EL Weißweinessig
Meersalz
300 g Möhren
300 g Knollensellerie
200 g Petersilienwurzel
30 g Butter
200 ml trockener Weißwein
250 ml Fischfond
Pfeffer aus der Mühle
4 reife Tomaten
120 g Crème fraîche
2 EL frisch gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Fische waschen, trocken tupfen und mit Essig und Salz einreiben. Die Karotten, den Sellerie und die Petersilienwurzel schälen, fein stifteln und in einer Pfanne mit zerlassener Butter anschwitzen. Mit dem Wein ablöschen, den Fond angießen, salzen und pfeffern und bei mittlerer Hitze 5 Minuten köcheln lassen. Die Tomaten waschen, von den Stielansätzen befreien und in Scheiben schneiden.

2

Das Gemüse mit der Flüssigkeit in eine Reine geben, die Fisch darauf legen, salzen und pfeffern und mit den Tomatenscheiben belegen. Den Deckel darauf legen und die Fische im vorgeheizten Ofen ca. 1 Stunde garen. Die Reine herausnehmen, die Crème fraîche unter das Gemüse rühren, abschmecken, den Fisch mit der frisch gehackten Petersilie bestreuen und zusammen mit dem Gemüse angerichtet servieren.