Schwertfisch-Involtini Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schwertfisch-InvoltiniDurchschnittliche Bewertung: 3.91531

Schwertfisch-Involtini

Rezept: Schwertfisch-Involtini
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
25 g Petersilie gehackt (TK)
500 g Schwertfisch 4 Scheiben, ca. 0,5 cm dünn, ohne Haut
Salz
Pfeffer
250 g Bauernbrot ohne Rinde
3 Eier
Zitronenthymian
700 g Kartoffeln kleine
2 roten Zwiebeln
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
200 ml Weißwein trocken
100 g Tomaten getrocknet
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Fisch mit Salz und Pfeffer würzen. Das Brot klein bröseln, in eine Schüssel geben, mit Eiern, Salz, Pfeffer, etwas klein gehackten Thymian und Petersilie zu einer Farce vermengen, 5-10 Min. durchziehen lassen. Die Schwertfischscheiben damit bestreichen, eng aufrollen und mit Holzspießchen feststecken. Die Kartoffeln schälen, der Länge nach in Spalten schneiden, in kochendem Salzwasser 8 Min. blanchieren und abtropfen. die Zwiebeln schälen, in Streifen schneiden, ebenfalls die Tomaten in Streifen schneiden. In einer beschichteten Pfanne 4-5 EL Öl erhitzen und unter Ständigem Wenden die Kartoffeln mit dem Zwiebeln darin garen, zu Schluss die Tomaten untermengen.
2
Gleichzeitig in einer zweiten Pfanne die Fischröllchen rundherum scharf anbraten, mit Weißwein ablöschen aufkochen und 6 Min. gar ziehen lassen.
3
Abschmecken, die Kartoffeln auf Tellern anrichten den Fisch darüber geben und mit Thymian garniert servieren.