Spanische Gemüsesuppe mit Käsestangen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spanische Gemüsesuppe mit KäsestangenDurchschnittliche Bewertung: 3.81533

Spanische Gemüsesuppe mit Käsestangen

Rezept: Spanische Gemüsesuppe mit Käsestangen
35 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (33 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
5 Scheiben Weißbrot
6 Tomaten
1 gelbe Paprikaschote
1 grüne Paprikaschote
1 Zwiebel
½ Salatgurke
1 Knoblauchzehe
400 ml Tomatensaft
Olivenöl bei Amazon bestellen50 ml Olivenöl
50 ml Zitronensaft
1 EL Paprikapulver
Hier bei Amazon kaufen!Rohrzucker
Salz
Pfeffer frisch gemahlen
Käsestangen
300 g Blätterteig
100 g geriebenen Parmesan frisch
Pfeffer frisch gemahlen
1 Eigelb
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Paprikaschoten waschen, putzen, halbieren, entkernen, weiße Innenhäute entfernen. Gurke schälen. Tomaten in kochendem Salzwasser kurz blanchieren. In Eiswasser abschrecken, häuten, vierteln und Kerne entfernen. Fruchtfleisch aufbewahren.

2

Vier Scheiben Weißbrot entrinden und in 4-5 EL lauwarmem Wasser einweichen. Fünfte Scheibe würfeln und in 1 EL Olivenöl goldbraun braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

3

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Gurke längs halbieren, Kerne entfernen.

4

Von den Tomaten, Paprikaschoten und Gurke jeweils ca. 1/5 in kleine Würfel schneiden und vermengen, den Rest grob würfeln.

5

Tomatenfruchtfleisch durch ein Sieb passieren und zum Tomatensaft geben.

6

Grob gewürfeltes Gemüse, Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten, Tomatensaft, ausgedrücktes Weißbrot, Zitronensaft, Paprikapulver und Olivenöl fein pürieren. Sollte die Suppe zu dick sein, etwas Wasser zugeben.

7

Mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken und in Gläser füllen. Mit kleinen Gemüsewürfeln sowie Croutons bestreut nach Belieben auf Eis servieren.

8

Den Backofen auf 225° C vorheizen.

9

Den Blätterteig auftauen lassen. Die Teigplatten an den Rändern mit Wasser bepinseln und auf einer bemehlten Arbeitsfläche leicht überlappend zu einem ca. 40 x 40 cm großen Quadrat ausrollen. Parmesan mit etwas Pfeffer auf eine Teighälfte streuen, die andere Teighälfte darüber klappen. Mehrmals mit dem Nudelholz darüber rollen. Die Platte mit einem Teigrädchen in ca. 2 cm breite Streifen schneiden und jeden Teigstreifen spiralförmig verdrehen. Die Käsespiralen mit verquirltem Eigelb bestreichen und beliebig bestreuen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und im heißen Ofen ca. 15 Minuten backen.