Spargelcremesuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SpargelcremesuppeDurchschnittliche Bewertung: 41520

Spargelcremesuppe

Spargelcremesuppe
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Spargel waschen, das harte untere Ende wegschneiden, den Rest bis auf 8 Spargelspitzen in kleine Stücke Schneiden und alles in 600 ml leicht gesalzenem Wasser weich kochen (8-10 Min. ). Spargel mit einer Schaumkelle herausheben und pürieren (Spargelspitzen beiseitelegen). Das Püree in das Kochwasser zurückgeben und die ganze Suppe durch ein Sieb schütten. Butter in einem Topf zerlassen und die Schalotten darin glasig dünsten. Mit Mehl bestäuben und solange rühren bis die Butter das gesamte Mehl aufgesaugt hat. Mit der Suppe löschen und unter Rühren aufkochen lassen. Die Sahne dazugeben und etwa 5 Min. bei mittlerer Hitze einkochen lassen. Mit Pfeffer, Petersilie, Muskatnuss und Safran würzen. Mit Salz vorsichtig nachwürzen.
2
Weißbrot in Würfel schneiden und in einer Pfanne mit 1 EL Öl goldbraun rösten. Die Spargelcreme in Schälchen geben und mit den Spargelspitzen und den Croutons garniert servieren.