Suppe mit Schweinshaxe und Wurzelgemüse (Klachelsuppe) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Suppe mit Schweinshaxe und Wurzelgemüse (Klachelsuppe)Durchschnittliche Bewertung: 3.91530

Suppe mit Schweinshaxe und Wurzelgemüse (Klachelsuppe)

Suppe mit Schweinshaxe und Wurzelgemüse (Klachelsuppe)
45 min.
Zubereitung
2 h. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Klachel (Schweinshaxe, -stelze, -schwarte und -kopf))
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 Möhren
200 g Knollensellerie
100 g Petersilienwurzel
2 EL Essig
1 Lorbeerblatt
4 Wacholderbeeren
1 EL Pfefferkörner
1 Stange Lauch
2 EL Butter
2 EL Mehl
100 g Graupe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Garnitur
Kerbel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Klacheln waschen und grob hacken. Die Zwiebeln, Knoblauch, Karotten, Sellerie und Petersilienwurzel schälen und bis auf eine Möhre grob würfeln. Die Klacheln zusammen mit geschältem und gewürfeltem Suppengemüse, Essig, Lorbeer, Wacholder und Pfefferkörnern in ca. 2 l kaltem Wasser (so dass alles bedeckt ist) etwa 1,5 Stunden leise köcheln lassen, bis sich das Fleisch leicht vom Knochen löst. Die zweite Möhre in feine Streifen schneiden oder hobeln. Den Lauch waschen, putzen, das Grün in feine Streifen und das Weiß in Ringe schneiden.
2
Das Fleisch herausnehmen, vom Knochen ablösen und in kleine Würfel schneiden. Die Brühe durch ein Sieb gießen.
3
Die Butter und das Mehl anschwitzen und mit der Brühe aufgießen (falls nötig noch etwas Wasser zugeben). Die Graupen hinein geben und ca. 20 Minuten fast gar köcheln lassen. Zum Schluss gewürfeltes Fleisch und restliches Gemüse hinein geben und weitere 5-10 Minuten gar köcheln. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Kerbel garniert servieren.