Tomatenauflauf Rezept | EAT SMARTER
38
Drucken
38
TomatenauflaufDurchschnittliche Bewertung: 3.715276
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Tomatenauflauf

mit Ricottacreme

Tomatenauflauf

Tomatenauflauf - Vitamine und Mineralstoffe in Hülle und Fülle – versunken in einem leichten Eierteig

285
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (276 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Pfanne, 1 Auflaufform (ca. 20 cm Ø), 1 Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Backofenrost, 1 Pinsel

Zubereitungsschritte

Tomatenauflauf Zubereitung Schritt 1
1

Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in 1 cm lange Stücke schneiden. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Beides zusammen in 3 TL Öl bei mittlerer Hitze 2 Minuten andünsten. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Tomatenauflauf Zubereitung Schritt 2
2

Inzwischen Ricotta, Frischkäse, Eier, Salz, Pfeffer und Mehl mit 1 Spritzer Tabasco verrühren.

Tomatenauflauf Zubereitung Schritt 3
3

Basilikum waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und die Hälfte hacken. Gehacktes Basilikum mit Erbsen, Zwiebeln und Knoblauch unter den Frischkäse mischen.

Tomatenauflauf Zubereitung Schritt 4
4

Eine Auflaufform von ca. 20 cm Ø mit restlichem Öl leicht fetten.

Tomatenauflauf Zubereitung Schritt 5
5

Die Ricottamasse in die Form geben.

Tomatenauflauf Zubereitung Schritt 6
6

Tomaten waschen, trockenreiben und in die Masse geben. Auflauf auf einem Backofenrost im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Umluft nicht empfehlenswert, Gas: Stufe 3) auf der mittleren Schiene 25-30 Minuten backen. Auflauf vor dem Servieren 2-3 Minuten ruhen lassen. Mit restlichen Basilikumblättern bestreut servieren. Dazu passt ein gemischter Salat.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Sambal olek, Chili oder Harissa.