Pastasalat mit Tomaten, Ricotta und Rucola Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pastasalat mit Tomaten, Ricotta und RucolaDurchschnittliche Bewertung: 3.71527

Pastasalat mit Tomaten, Ricotta und Rucola

Rezept: Pastasalat mit Tomaten, Ricotta und Rucola

Pastasalat mit Tomaten, Ricotta und Rucola - Eine italienisch anmutende Kreation mit leckeren, vegetarischen Zutaten.

360
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Pappardelle-Nudeln
Salz
100 g Rucola
2 Stiele Basilikum
500 g Kirschtomaten
40 g getrocknete Tomaten (in Öl eingelegt)
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Zweig Rosmarin
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
1 Spritzer Zitronensaft
Pfeffer
100 g Ricotta
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen. Anschließend abtropfen und abkühlen lassen.

2

Inzwischen Rucola waschen, putzen, trockenschleudern und nach Bedarf kleiner zupfen.

3

Basilikum waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und in Streifen schneiden. Kirschtomaten waschen. Getrocknete Tomaten gut abtropfen lassen und fein hacken.

4

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Rosmarin waschen, trockenschütteln und die Blättchen fein hacken.

5

Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig andünsten. Kirschtomaten, getrocknete Tomaten und Rosmarin zugeben und etwa 5 Minuten schmoren lassen. Mit Salz, Zitronensaft und Pfeffer abschmecken, Nudeln unterschwenken.

6

Ricotta zerpflücken und über die Nudeln streuen. Rucola und Basilikum auf 4 Schalen verteilen, Nudelmischung darauf anrichten und servieren.