Überbackene Filetsteaks Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Überbackene FiletsteaksDurchschnittliche Bewertung: 4.11525

Überbackene Filetsteaks

Überbackene Filetsteaks
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g reife Tomaten
2 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Salz
1 Prise Zucker
Pfeffer aus der Mühle
4 Filetsteaks (à 160 g)
2 EL Creme double
100 g geriebener Parmesan
1 EL eingelegter grüner Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Tomaten kreuzweise einritzen, überbrühen, kalt abschrecken und häuten, Stielansatz entfernen und Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken.
2
Knoblauch und Tomaten in einer Pfanne in 1 EL heissem Öl andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und unter häufigem Rühren dick einkochen lassen.
3
Die Steaks im restlichem Öl von jeder Seite ca. 3 Min. braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, in Alufolie einpacken und warm halten.
4
Die Tomatenmasse mit der Creme double verrühren, abschmecken. Steaks aus der Folie nehmen und in eine flache feuerfeste Form legen. Mit der Tomatencreme bestreichen und mit Parmesan bestreuen. Unter dem Grill oder im Backofen bei starker Oberhitze überbacken, bis eine knusprige Kruste entstanden ist. Den Pfeffer zum Schluss über die Steaks streuen. Dazu passt Baguette und ein knackiger Salat.