Gibt es preiswerte Cholesterinsenker? Ja! | EAT SMARTER
4
0
Drucken
0
Gibt es preiswerte Lebensmittel, die den Cholesterinstoffwechsel senken?Durchschnittliche Bewertung: 3154

Gibt es preiswerte Lebensmittel, die den Cholesterinstoffwechsel senken?

Preiswert und gesund: Hülsenfrüchte ©rdnzl Preiswert und gesund: Hülsenfrüchte ©rdnzl

Die Antwort ist "Ja" – Erbsen, Bohnen, Kichererbsen und Linsen! Diese Hülsenfrüchte kann man für wenige Cent in guter Qualität getrocknet oder in Dosen kaufen.

Ideale Cholesterinsenker

Hülsenfrüchte sättigen nicht nur angenehm nachhaltig, sondern sind auch ideale Cholesterinsenker. Vor allem wenn zusätzlich der Zuckerstoffwechsel betroffen ist, sollte man von ihren Vorzügen Gebrauch machen und jeden Tag ganz unauffällig eine kleine Portion ins gewohnte Essen mogeln. Dafür muss man nicht einmal lange am Herd stehen. Wer Zeit sparen möchte, nimmt eine Konserve, gießt den Inhalt über einem Sieb ab und hebt die Hülsenfrüchte im Kühlschrank auf. So kann man jeweils kleine
Mengen verwenden und immer ein, zwei Esslöffel davon in Pastasoßen, Aufläufen, Suppen und Ragouts verschwinden lassen oder eine Handvoll über frische Salate streuen. Püriert sind Hülsenfrüchte eine prima fettfreie Basis für Tips und Dressings. Sogar
im Kuchenteig lassen sich pürierte Bohnen und Kichererbsenmus verstecken.

Tipp: Menge langsam steigern, damit sich der Darm an sie gewöhnen kann

Natürlich kennt jeder den Spruch, der Böhnchen auf Tönchen reimt. Das Blubbern im Bauch bleibt einem jedoch erspart, wenn man sich nicht gleich auf große Portionen stürzt, sondern langsam einsteigt und die Menge nach und nach erhöht. So bekommt die Darmflora Zeit, sich anzupassen, und tut still ihre Arbeit.

Ähnliche Artikel
Eindeutig ja, denn sie sind cholesterinfrei. Vor allem aber, wenn sie fett- und cholesterinreiche tierische Lebensmittel ersetzen. EAT SMARTER erklärt Ihnen wie das ganz einfach geht.
Wer sein Cholesterin senken möchte, der sollte bei der Ernährung auf mediterrane Kost setzen und dabei die Kalorien im Blick behalten. EAT SMARTER verrät, wie Sie ihr Cholesterin natürlich senken können.
Genauso, wie einige Lebensmittel helfen können, den Cholesterinspiegel im Gleichgewicht zu halten, gibt es Lebensmittel die eher schaden. EAT SMARTER verrät Ihnen hier, welche das sind.
Schreiben Sie einen Kommentar