Was ist der einfachste Weg, abzunehmen? | EAT SMARTER
2
0
Drucken
0
Sophia Thiel
Was ist der einfachste Weg, abzunehmen?Durchschnittliche Bewertung: 5152

Was ist der einfachste Weg, abzunehmen?

Jeder, der mit seinen Pfunden kämpft und einen BMI über 25 hat, wünscht sich eine Zauberdiät, bei der er so viel essen kann, wie er mag, und trotzdem innerhalb kürzester Zeit rank und schlank wird. Schön wär's: Leider gibt es keinen Weg zur Superfigur, der ähnlich einfach wäre wie das Zunehmen. Sind die Pfunde einmal drauf, helfen nur die drei goldenen Regeln.

Frau auf einer Waage

Drei Abnehmregeln:

  1. Kalorien reduzieren (rund 500 Kalorien des persönlichen Tagesbedarfs weniger)
  2. Regelmäßig bewegen
  3. Essverhalten ändern

Gemüse auf dem Teller

Der wahrscheinlich einfachste Weg, Kalorien zu sparen: Mehr Gemüse essen. An Gurken, Tomaten und Spargel können Produkt-Designer studieren, wie man Wasser raffiniert in eine knackig feste Form bringt und das Ganze so aromatisiert, dass selbst Feinschmecker daran nichts auszusetzen haben. Möhren, Kohlrabi, Spinat und Brokkoli füllen einen Essteller ganz üppig mit gerade mal 100 Kalorien.

Klar, dass Gemüse light ist, wissen wir. Aber die Frage ist doch, wie lange mich das Essen satt, zufrieden und leistungsfähig macht. Denn nachher möchte man sich mit angenehm rundem Bauch zurücklehnen und genau wissen, für die nächsten Stunden gibt es keine miese Laune, weil der Magen knurrt.

Eiweiß und Ballaststoffe

Diesen angenehmen Effekt erreicht man am besten durch zwei Arten von Lebensmitteln: durch magere Eiweißlieferanten wie Geflügel, Fisch, Eier sowie Hülsenfrüchten und durch Kohlenhydrate, die langsam ins Blut gehen. Auch hier gibt wieder zwei Arten von Lebensmitteln: fette und ballaststoffreiche.

Enthält ein Gericht viel Fett, dauert es lange, bis der Magen sich entleert und die Kohlenhydrate peu à peu über den Dünndarm ins Blut gelangen. Doch fette Sachen machen dick. Also kommt für Menschen, die gern abnehmen möchten, hauptsächlich die zweite Gruppe in Frage: ballaststoffreiche Lebensmittel. Ballaststoffe verlangsamen die Verdauung ebenfalls und sorgen für eine langsame, kontinuierliche Aufnahme der Kohlenhydrate.

Leckere Abnehmrezepte finden Sie hier:

Ähnliche Artikel
Abnehmen leicht gemacht: EAT SMARTER verrät fünf Diät-Tricks, mit denen der Kampf gegen die Kilos leichter fällt.
Stimmt es, dass man langsam essen sollte um abzunehmen? EAT SMARTER verrät hier die Antwort.
Iss doch was Du willst
Morgens muss man frühstücken! Oder doch nicht? Kohlenhydrate am Abend machen dick, Eiweiß macht schlank: Tipps zum Abnehmen gibt es viele. Sehr viele sogar. Und wer auf alle Theorien hört, weiß vor lauter Regeln bald gar nicht mehr, was er essen soll. Dabei steht für mich eines fest: Die eine Diät für alle, die gibt es nicht.
Schreiben Sie einen Kommentar