Zwiebeln schneiden ohne Tränen | EAT SMARTER
19
3
Drucken
3
Smarter Kochen Blog
Zwiebeln schneiden ohne TränenDurchschnittliche Bewertung: 4.51519
28. März 2015

Zwiebeln schneiden ohne Tränen

Zwiebeln schneiden ohne Tränen

Zwiebeln bereichern fast jedes herzhafte Gericht mit ihrem würzigen Geschmack. Doch für viele ist das Zerkleinern des Gemüses eine nervige Angelegenheit, bei der die Tränen nur so fließen. Zum Glück gibt es ein paar einfache Tricks, mit denen sich das verhindern lässt.

Doch wieso weinen wir eigentlich beim Zwiebelnschneiden? Grund dafür sind die in den äußeren Zellschichten enthaltene Aminosäure Alliin und das Enzym Alliinase aus dem Zellinneren, die beim Schneiden des Gemüses miteinander in Berührung kommen. Durch die Reaktion der beiden Komponenten entsteht ein Stoff, der die Augen reizt und sie zum Tränen bringt.

Wie Sie das verhindern können? Mit den folgenden Tricks:

Scharfe Klinge

Verwenden Sie zum Zwiebelnschneiden am besten ein sehr scharfes Messer. Mit einer stumpfen Klinge zerdrücken Sie die Zwiebel eher, als sie zu schneiden – das führt dazu, dass mehr reizende Stoffe freigesetzt werden.

Wasser marsch!

Um Tränen beim Zwiebelnschneiden zu verhindern, können Sie außerdem das Gemüse unter Wasser schälen und anschneiden.

Reden unmöglich

Nehmen Sie während des Schneidens der Zwiebel einen Schluck Leitungswasser in den Mund und schlucken sie diesen nicht unter – klingt komisch, funktioniert aber!

Besser dichthalten

Auch wenn es vielleicht ein bisschen seltsam aussieht – aber das Tragen einer (dichten!) Taucherbrille hilft ebenfalls gegen Tränen beim Zwiebelschneiden.

Sit down, please!

Schneiden Sie Zwiebeln besser nicht im Stehen, sondern lieber im Sitzen – denn das reizende Gas steigt senkrecht auf.

Ähnliche Artikel
Mango ganz einfach schälen
Mit diesen Tricks geht es ganz einfach!
Gefrierbeutel befüllen – ganz ohne Kleckern!
Gefrierbeutel befüllen geht auch ohne Kleckern!
Plätzchenteig kann gerettet werden
So können Sie Backpannen ausgleichen.
Schreiben Sie einen Kommentar
 
Ich schneide Zwiebeln unter dem laufenden Dustabzug. Stufe 1 reicht aus! Es fließt keine einzige Träne. Gruß roland.lollo
 
Na, da bin ich aber froh, dass ich nicht die einzige bin, die auf diese komische Idee mit der Taucherbrille kommt ^^ Das mit dem Wasser im Mund funktioniert bei mir merkwürdigerweise nämlich so gar nicht ...
 
Neben den Tipps gibt es in dem Artikel auch eine naturwissenschaftliche Begründung. Das finde ich sehr gut!