Die 6 besten Kräuter für den Balkon | EAT SMARTER
14
2
Drucken
2
Die 6 besten Kräuter für den BalkonDurchschnittliche Bewertung: 4.31514

Die 6 besten Kräuter für den Balkon

Kräuterkästen auf dem Balkon sehen nicht nur hübsch aus sondern liefern auch frische I-Tüpfelchen für Salate, Dips, Fleisch- oder Kartoffelgerichte. Auch für Tees und Limonaden sind sie eine super Grundlage und sogar als schnelle Helfer bei kleinen Wehwehchen geeignet. Selbst geerntet schmecken sie gleich doppelt so gut wie abgepackt im Supermarkt gekauft. Auch viele Wildkräuter lassen sich problemlos mit Wurzel ausgraben und zuhause auf dem Balkon anpflanzen.

1. Minze

Minze ist ein echtes Allround-Talent: Sie sieht hübsch aus, hat ein herrliches Aroma, kühlt im Sommer den Gaumen und ist noch dazu gesund. Ihre Blätter machen sich in Tee und Desserts ebenso gut wie in deftigen Gerichten. Ihre Bitter- und Gerbstoffe sowie der hohe Menthol-Gehalt wirken krampflösend, deshalb ist sie auch ein unverzichtbares Hausmittel bei Magen- und Darmproblemen. Minze mag es feucht und sollte deshalb keinen allzu sonnigen Platz auf dem Balkon bekommen.

Übersicht zu diesem Artikel
Ähnliche Artikel
Kräuter anpflanzen
Kräuter anpflanzen leicht gemacht – EAT SMARTER verrät die besten Tipps für Ihr eigenes Bio-Kräuterparadies.
Freies Obst für alle: Drei Freunde stellen das Portal www.mundraub.org ins Internet, auf der Obstbäume stehen, die sonst niemand ernten würde. Innerhalb von kurzer Zeit tragen weitere User ihre Funde ein.
Woran erkennt man frische Kräuter? Hier die wichtigsten Tipps für den Kräuterkauf.
Schreiben Sie einen Kommentar
 
Ich denk, hier fehlt noch Basilikum. Und es klingt besser - die 7 Kräuter! Herzlichen Gruß und Frohe Ostern!
 
Petersilie und Schnittlauch sollte man aber nicht im gleichen topf pflanzen, die vertragen sich nicht besonders gut. kann sein das dabei vor allem die Petersilie eingeht...