So sparen Sie 200 Kalorien am Tag | EAT SMARTER
0
2
Drucken
2
So sparen Sie 200 Kalorien am TagDurchschnittliche Bewertung: 31518

Genuss ohne Verzicht

So sparen Sie 200 Kalorien am Tag

Gleicher Genuss mit weniger Kalorien: Ohne große Umstellungen lassen sich täglich locker 200 Kalorien einsparen. Bessern Sie jetzt Ihre Bilanz auf. EAT SMARTER verrät Tipps, mit denen es funktionieren könnte.

Entschärfen Sie kalorienhaltige Getränke

Sie mögen Fruchtsäfte? Prima. Hier können Sie gut Ihre Kalorienaufnahme reduzieren. 250 Milliliter O-Saft liefern dem Körper 107 Kalorien. Beim Apfelsaft ist der Gehalt ähnlich hoch. Doch diese Kalorienbomben lassen sich sehr leicht entschärfen: Füllen Sie das Glas zur Hälfte mit Wasser, zur Hälfte mit Saft. Mit diesem einfachen Trick sparen Sie immerhin 50 Kalorien pro Glas, bei einem Liter Saftschorle sind es dann 200. Wenn Sie daneben dann noch einen halben Liter Wasser zusätzlich über den Tag verteilt trinken, erreichen Sie auch die von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung empfohlene Mindestmenge von 1,5 Litern am Tag.

Essen Sie langsamer

Wer langsam ist, wird schneller satt. Und das Beste: Er spart auch noch Kalorien. Dieses Ergebnis meldete 2006 eine Studie der Rhode Island University. Die Forscher gaben 30 Frauen in mehreren Durchläufen je einen großen Teller Pasta, sie durften stets so viel essen, wie sie wollten. Der entscheidende Unterschied: Entweder hatten sie 9 Minuten oder 29 Minuten Zeit. Wenn die Frauen nur 9 Minuten aßen, nahmen sie im Schnitt 646 Kalorien zu sich. Bei der Essenszeit von 29 Minuten waren es nur 579. Immerhin eine Ersparnis von 67 Kalorien. Bei drei Mahlzeiten am Tag kommen so rund 200 Kalorien zusammen.

Ändern Sie Ihren Speiseplan

Kombinieren Sie Ihre neuen Essgewohnheiten mit einem neuen Speiseplan. Denn so sparen Sie noch effektiver Kalorien ein. Statt 100 Gramm Kartoffelchips gibt es nun Salzstangen, statt einer Frikadelle essen Sie ein Brötchen mit Schinken. Und beim Kaffee am Nachmittag nehmen Sie statt Bienenstich ein Stück Pflaumenkuchen. Dabei sparen Sie jeweils 200 Kalorien. EAT SMARTER nennt Ihnen weitere Lebensmittel, mit denen Sie ohne Verzicht Kalorien sparen könne.

Bessern Sie Ihre Kalorienbilanz durch Bewegung auf

Die Kalorienbilanz lässt sich aber auch anders aufbessern: Eine halbe Stunde zügiges Joggen oder mäßiges Radfahren bringen mehr als 200 Kalorien. Dieser Weg ist zwar nicht unbedingt eine Kalorienersparnis, bessert Ihre Bilanz aber trotzdem auf. Das Ziel: Sie verbrauchen durch Sport mehr Energie, als Sie letztlich in Form von Nahrung aufnehmen.

Ähnliche Artikel
Afrikanischer Mann gießt ein Beet mit einer Gießkanne
24.03.2016
Diese Lebensmittel verbrauchen besonders viel Wasser!
Kalorien sparen mit leckerem Salat
So einfach geht es
Kalorien sparen beim Essengehen
Auch wer häufig essen geht, kann abnehmen. EAT SMARTER präsentiert die besten Schlank-Tipps fürs Restaurant.
Schreiben Sie einen Kommentar
 
Aber echt! Keine Limosäfte mehr, ich schwör!
 
Sehr wertvolle Tips, die man sich immer wieder "vor Augen" halten sollte.