5 Suppen bei Erkältung | EAT SMARTER
7
2
Drucken
2
Diese 5 Suppen killen jede Erkältung!Durchschnittliche Bewertung: 5157

Heiß, scharf, gesund

Diese 5 Suppen killen jede Erkältung!

Herbstzeit ist Erkältungszeit. Diese fünf Suppen helfen Ihnen, die Erkältung zu überwinden und schnell wieder auf die Beine zu kommen.

Kaum ist der Herbst da, hört man es allerorten schniefen und husten. Bei einer Erkältung heißt es: Warm einpacken, ab ins Bett und schwitzen! Diese fünf Suppen helfen Ihnen, die Erkältung schnell zu überwinden – denn ihre Inhaltsstoffe wirken Wunder!

1) Hühnersuppe

Hühnersuppe bei ErkältungSchon unsere Großeltern setzten auf die Heilkraft der Hühnersuppe bei einer Erkältung: zu Recht, denn wie Forscher der Universität von Nebraska herausfanden, hemmt Hühnersuppe ganz bestimmte weiße Blutkörperchen, die für Entzündungsprozesse im Körper mitverantwortlich sind. Entzündungen und Schwellungen der Schleimhäute können so gelindert werden.

Zudem hilft eine heiß gegessene Hühnersuppe, die Viren zu bekämpfen, die für einen Schnupfen verantwortlich sind. Der Dampf, der aus der Brühe aufsteigt, befeuchtet zudem die Schleimhäute und löst Schleim in den Atemwegen.

Eine rundherum gesunde Sache also, die Hühnersuppe. Wichtig ist, die Suppe frisch zuzubereiten – Instant-Suppen haben nicht den gleichen Effekt! Wer kein ganzes Huhn verarbeiten möchte, kann sich auch mit Hühnerschenkeln behelfen.

Hier geht es zum Hühnersuppe-Rezept 

2) Tom-Kha-Gai-Suppe

Tom-Kha-Gai-Suppe bei ErkältungDie scharfe Kokossuppe aus der thailändischen Küchen vereint gleich mehrere Erkältungs-Killer: Frische Chilischoten enthalten Capsaicin, das die Durchblutung der Schleimhäute aktiviert und zum Beispiel gegen eine verstopfte Nase hilft. Die Schärfe der Chilis wärmt zudem den erkältungs-geschwächten Organismus.

Auch der in Tom-Kha-Gai enthaltene Ingwer wärmt und wirkt vorbeugend und heilend. Die im Ingwer enthaltenen ätherische Öle, die sogenannten Gingerole, gelten als das „Aspirin der Natur“, da sie eine ähnliche chemische Struktur haben. Außerdem wirkt Ingwer entzündungshemmend. Tom-Kha-Gai-Suppe können Sie auch ganz einfach selbst zubereiten; exotische Zutaten wie Zitronengras und Kaffir-Limettenblätter bekommen Sie im Asia-Supermarkt.

Hier geht es zum Tom-Kha-Gai-Suppe-Rezept 

3) Fliederbeersuppe

Teller voller Fliederbeersuppe bei ErkältungFliederbeersuppe mit Grießklößchen, frisch gekocht von Oma, gehört für viele von uns zu den schönsten Kindheitserinnerungen. Die süße, intensiv schmeckende Suppe ist nicht nur Balsam für die Seele, sondern heizt auch der Erkältung ein: Schon Hippokrates soll Holunderbeeren als Heilmittel genutzt haben, und auch Hildegard von Bingen hatte sie in ihrer Hausapotheke.

Die je nach Region auch Fliederbeeren genannten schwarzblauen Früchte haben sich besonders als wirksames Hausmittel gegen Erkältung und Grippe bewährt, denn der Saft aus Holunderbeeren wirkt schweißtreibend und fiebersenkend.

Für ein Konzentrat die reifen schwarz-violetten Beeren mit Wasser und Zucker aufkochen, 15 Minuten weiter köcheln lassen und durch ein Tuch passieren. Eignet sich für Saft oder Fliederbeersuppe. Man kann Fliederbeersaft auch gut fertig kaufen. Speziell bei fieberhaften Infekten warmen Fliedersaft trinken. So ist er auch ideal für eine Schwitzkur. Also warm einpacken, ruhen und so den Körper bei seiner Immunabwehr unterstützen. Zusätzlicher Gesundheitsbonus: Fliederbeeren wirken heilend bei Husten.

4) Kim-Chi-Suppe

Kim-Chi-Suppe mit Tofu bei ErkältungHeiß, säuerlich, höllisch scharf: Die Kim-Chi-Suppe vom Asia-Imbiss Ihres Vertrauens ist ein guter Verbündeter, wenn eine Erkältung im Anflug ist. Sie enthält nicht nur reichlich Chili, sondern auch Kim-Chi (fermentierter Chinakohl).

Kohlgemüse, zum Beispiel Brokkoli, Wirsing, Grün- oder Rosenkohl, enthalten viel Vitamin C und Vitamin E, womit die Immunabwehr des Körpers unterstützt wird. Außerdem stecken in den Kohlköpfen viele Mineralstoffe, B-Vitamine und Ballaststoffe.

5) Zwiebelsuppe

Zwiebelsuppe bei ErkältungZwiebeln sind eine wahre Wunderwaffe für die Abwehrkräfte: in ihr stecken Stoffe, die Entzündungen hemmen und zähen Schleim lösen – unentbehrlich bei Husten und Erkältungen. Wer keinen Zwiebelsaft herunterbringt – Omas Hausmittel gegen Husten und Heiserkeit – kann sich eine schöne Zwiebelsuppe kochen.

Hier geht es zum Zwiebelsuppe-Rezept.

EAT SMARTER wünscht Ihnen gute Besserung!

(lin)

Ähnliche Artikel
Hausmittel gegen Erkältung
Kartoffeln, Zwiebeln, Pfefferminze oder Honig: Manchmal helfen sogar Hausmittel gegen Erkältung. Probieren Sie es bei Ihrer nächsten Erkältung doch mal aus!
Luftschlangen und eine offene Sektflasche
Kimchi, Ingwer & Co. helfen nach einer Partynacht
Erfahren Sie hier bei EAT SMARTER, ob Vitamin C bei einer Erkältung helfen kann.
Schreiben Sie einen Kommentar
 
Kim-chi ist keine Kohlart. Kimchi wird aus Chinakohl hergestellt, der ähnlich wie Sauerkraut anerob gegärt wurde.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Danke für den Hinweis. Wir haben den Fehler bereits korrigiert. Viele Grüße von EAT SMARTER