Asiatische Nudelsuppe mit Hähnchenfleisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Asiatische Nudelsuppe mit HähnchenfleischDurchschnittliche Bewertung: 41533

Asiatische Nudelsuppe mit Hähnchenfleisch

Rezept: Asiatische Nudelsuppe mit Hähnchenfleisch
45 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (33 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Nudeln mit kochendem Wasser übergießen, 4 Minuten ziehen lassen, abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und die Stärke einrieseln lassen. Das Fleisch in Streifen schneiden und in dem Eiweiß wenden. Ca. 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen. Die Brühe in einem Topf zum Kochen bringen, die Fleischstreifen einlegen und ca. 1 Minute köcheln lassen. Mit einer Siebkelle herausnehmen und über einem Sieb gut abtropfen lassen.
2
Die Chili waschen, der Länge nach halbieren, entkernen und fein hacken. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und in einem Wok mit heißem Öl glasig schwitzen. Die Currypaste einrühren und mit der Kokosnussmilch ablöschen. Mit Fischsauce, Limettensaft, Zucker und Chili abschmecken und 1-2 Minuten köcheln lassen. Dann die Kokosnusssauce zu der Brühe gießen und erneut zum Kochen bringen.
3
Zwischenzeitlich den Kohl waschen, putzen, von dem harten Strunk befreien und in feine Streifen schneiden oder hobeln. Die Brokkoliröschen und Zuckerschoten waschen, putzen und mundgerecht zuschneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Streifen schneiden.
4
Das Gemüse, bis auf die Sprossen in die Brühe geben und ca. 3 Minuten köcheln lassen. Das Hähnchenfleisch wieder einlegen, die Sprossen zugeben, erwärmen lassen und die Suppe abschmecken. Die Nudeln auf Schälchen verteilen, die Suppe darüber gießen und mit Koriander und Chiliflocken bestreut servieren.