Auberginenküchlein Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
AuberginenküchleinDurchschnittliche Bewertung: 3.81528

Auberginenküchlein

Rezept: Auberginenküchlein
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 Aubergine
1 Ei
1 EL Crème fraîche
2 EL Mehl
3 EL Semmelbrösel
Haselnüsse hier kaufen.25 g gehackte Haselnüsse
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Öl zum Braten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Aubergine, waschen, putzen, würfeln und in kochendem Salzwasser ca. 5 Min. weich kochen. Abgießen, ausdampfen lassen und mit dem Ei, Crème fraîche, Mehl, den Semmelbröseln und den Haselnüssen zu einem dickflüssigen Teig vermengen.

2

Nach Bedarf noch etwas mehr Brösel zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und in heißem Öl kleine Pfannkuchen ausbacken. Hierzu jeweils einen knappen Esslöffel des Teiges in die Pfanne setzen und etwa 1 Minute goldbraun backen. Wenden und ca. 1 Minute fertig backen. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Hierzu passe sehr gut ein Joghurt-Zitronendip.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Leider passt das Label "glutenfrei" nicht - die Zutatenliste enthält Semmelbrösel.