Champignon-Enten-Ragout mit Zwiebeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Champignon-Enten-Ragout mit ZwiebelnDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Champignon-Enten-Ragout mit Zwiebeln

Rezept: Champignon-Enten-Ragout mit Zwiebeln
30 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 Entenbrüste á 200g
1 Bund Suppengrün
1 Lorbeerblatt
Hier kaufen!2 Nelken
10 Pfefferkörner
1 Thymianzweig
250 ml Rotwein
2 Tomaten
300 g Perlzwiebel
300 g kleine Champignons
1 EL Tomatenpüree
400 ml Entenfond
Salz
Pfeffer aus der Mühle
30 g Butterflocke
2 EL frisch gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Entenbrüste waschen, trocken tupfen und von der Haut befreien. Das Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden. Das Suppengrün waschen putzen, kleinschneiden und mit Lorbeerblatt, Nelken, Pfefferkörnern und Thymian in eine Schale geben, das Fleisch untermischen und den Rotwein aufgießen. Über Nacht marinieren lassen. Das Fleisch herausnehmen, trocken tupfen und beiseite stellen. Die Tomaten überbrühen, häuten, vierteln entkernen und klein schneiden.

2

Die Zwiebeln schälen und die Champignons putzen. Die Entenhaut in einer Pfanne ohne Fett auslassen, herausnehmen und das Fleisch goldbraun darin anbraten. Die Pilze und Zwiebeln zugeben, kurz Farbe nehmen lassen, das Tomatenpüree unter Rühren anbraten, die Tomaten zugeben, den Fond und die Marinade angießen und zugedeckt 35 Minuten köcheln lassen. Die Entenstücke, Zwiebeln und Champignons herausheben, und warm halten.

3

Die Sauce durch ein Sieb passieren und bis auf 1/4 l reduzieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Butterflöckchen aufschlagen. Die Ente, Zwiebeln und Champignons wieder zugeben, erhitzen lassen und auf vorgewärmten Tellern mit blanchierten Selleriestangen und Möhrenstücken anrichten. Mit Petersilie bestreut servieren.