Entenschlegel mit Apfel-Blaukraut Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Entenschlegel mit Apfel-BlaukrautDurchschnittliche Bewertung: 4.21521

Entenschlegel mit Apfel-Blaukraut

Rezept: Entenschlegel mit Apfel-Blaukraut
2 h.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (21 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Entenkeulen waschen, trocken tupfen und überschüssiges Fett abschneiden.
2
Rotkohl vierteln, Strunk entfernen und fein hobeln oder in dünne Streifen schneiden.
3
Zwiebel schälen und fein hacken.
4
Thymian, Nelken, Wacholder, Lorbeer, Zimt und Pfeffer in ein Gewürzsäckchen geben und gut verschnüren.
5
Abgeschnittenes Fett in einem ofenfesten Topf auslassen. Keulen salzen, pfeffern und im heißen Fett goldbraun von allen Seiten anbraten. Herausnehmen und Zwiebel anschwitzen. Rotkohl untermengen und mit Essig sowie Rotwein ablöschen. Gewürzsäckchen zugeben und die Entenkeulen mit der Hautseite nach unten darauf legen. Zugedeckt im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 1 Stunde schmoren lassen.
6
Währenddessen die Äpfel schälen, vierteln, Kernhaus entfernen und in Stifte schneiden oder hobeln.
7
Dann die Keulen herausnehmen, Apfel unter den Rotkohl mengen und die Keulen mit der Hautseite nach oben wieder darauf legen. Weitere ca. 30 Min. fertig braten (evtl. noch etwas Wasser zugeben) und die Haut bräunen lassen. Gewürzsäckchen entfernen und mit Salz, Preiselbeeren und Pfeffer abschmecken.