Filetstreifen mit Nektarinen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Filetstreifen mit NektarinenDurchschnittliche Bewertung: 41527

Filetstreifen mit Nektarinen

Filetstreifen mit Nektarinen
35 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in schmale Ringe schneiden. Karotten schälen und in kleine Würfel schneiden. 2 Nektarinen überbrühen, häuten, halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Den Ingwer schälen und fein reiben. Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse drücken. Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden.
2
Die restlichen Nektarinen waschen, halbieren, entkernen und in Spalten schneiden.
3
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Karotten bei mittlerer Hitze andünsten. Die Nektarinenwürfel dazugeben und mitdünsten. Zuletzt die Frühlingszwiebeln hineingeben und noch etwa 1 Min. weiterdünsten.
4
Ingwer und Knoblauch dazugeben kurz mitkochen, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beiseite stellen.
5
Etwas Ghee in einer Pfanne erhitzen und die Nektarinenspalten ganz kurz im heißen Fett andünsten. Warm stellen.
6
Die Filetsteaks schräg in Streifen schneiden. Die Filetstreifen in einer schweren Pfanne bei mittlerer Hitze ohne Fett von beiden Seiten rösten. Immer wieder mit einem Pfannenwender während des Bratens flach auf das Fleisch drücken (das Fleisch ist dann schneller durch). Mit einer Gabel einstechen, wenn gut Bratensaft austritt, dann ist das Fleisch gar und innen leicht rosa.
7
Das fertige Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und mit 1-2 EL Öl beträufeln.
8
Filetstreifen mit dem Gemüse und den Nektarinenspalten anrichten. Mit Schnittlauch bestreut sofort servieren.