Fruchtiger Bohnensalat mit gegrilltem Ziegenkäse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fruchtiger Bohnensalat mit gegrilltem ZiegenkäseDurchschnittliche Bewertung: 4.31517

Fruchtiger Bohnensalat mit gegrilltem Ziegenkäse

Fruchtiger Bohnensalat mit gegrilltem Ziegenkäse
45 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Stangenbohne frisch
Salz
1 Knoblauchzehe
1 Schalotte
2 Frühlingszwiebeln
2 Stängel Estragon
1 EL Öl
Pfeffer aus der MÜhle
1 Msp. abgeriebene Zitronenschale
3 EL Weißwein
1 EL Zitronensaft
120 ml
2 frische Pfirsiche
Butter zum Anbraten
4 kleine Ziegenkäse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Bohnen waschen, putzen und in kochendem Salzwasser 8 Minuten blanchieren. Abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Den Knoblauch und die Schalotte schälen und sehr fein hacken. Die Frühlingszwiebel putzen. Das Grün der Frühlingszwiebel längst in sehr schmale Streifen schneiden, das Weiße der Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Den Estragon waschen und die Blättchen längs in sehr schmale Streifen schneiden.
2
Knoblauch und Zwiebeln in Öl glasig dünsten. Die Bohnen zugeben und etwa 3 Minuten mitdünsten. Mit Salz, PFeffer und Zitronenschale würzen. Mit Wein, Zitronensaft und Gemüsefond aufgießen, einmal aufkochen und abschmecken. Den Estragon untermischen und den Salat lauwarm abkühlen lassen, dabei gelegentlich durchmischen.
3
Inzwischen die Pfirsiche überbrühen, abschrecken und häuten. Die Früchte halbieren, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch in schmale Spalten schneiden. In Butter kurz anbraten (die Pfirsichspalten sollen noch einen guten Biss haben) und unter den Salat mischen. Die Ziegenkäse unter dem vorgeheizten Backofengrill kurz braun gratinieren und auf dem Bohnensalat anrichten.

Zusätzlicher Tipp

Sie können die Ziegenkäse statt dem Grillen auch ganz kurz in einer Pfanne anbraten. Statt frischer Pfirsiche können Sie auch Dosenware verwenden (vor dem Braten gut abtropfen lassen bzw. mit Küchenpapier trocken tupfen).