Gegrillte Hähnchenspieße mit Zucchini Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrillte Hähnchenspieße mit ZucchiniDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Gegrillte Hähnchenspieße mit Zucchini

Gegrillte Hähnchenspieße mit Zucchini
15 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Hähnchenbrustfilet
1 Knoblauchzehe
1 EL körniger Senf
1 TL getrockneter Thymian
2 EL Zitronensaft
1 EL Honig
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
2 Zucchini
2 lange, dünne Auberginen
1 Salatgurke
Salz
Petersilie für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Geflügelfleisch abbrausen und trocken tupfen. In mundgerechte Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen, fein hacken und mit dem Senf, Thymian, Zitronensaft, Honig und dem Öl verrühren. Die Hähnchenwürfel untermengen und abgedeckt etwa 30 Minuten im Kühlschrank marinieren.
2
Die Zucchini, Auberginen und die Gurke waschen, putzen und alles in gleichmäßige, etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Salzen und ca. 10 Minuten Wasser ziehen lassen. Anschließend trocken tupfen.
3
Das Hähnchenfleisch abwechselnd mit dem Gemüse auf gewässerte Holzspieße stecken, salzen und auf dem Grill unter Wenden etwa 10 Minuten grillen.
4
Mit Petersilie garniert servieren.