Gemüsekuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GemüsekuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11516

Gemüsekuchen

Gemüsekuchen
1 Std. 15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück
200 g Vollkornmehl
75 ml lauwarme Milch
½ Würfel frische Hefe 21 g
1 Prise Zucker
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
2 Frühlingszwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 kleine Aubergine
1 kleine Zucchini
Paprikaschote je 1 rote und 1 grüne
1 EL Tomatenmark
2 TL getrockneter Oregano
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Hefe in der Milch mit dem Zucker glatt rühren.
2
Das Mehl in eine Schüssel geben, 1 EL Öl und 50 ml Wasser dazugeben, Hefemilch angießen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zugedeckt 40 Min. gehen lassen.
3
Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Aubergine und Zucchini waschen, putzen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen, alle weißen Innenhäute entfernen und in Streifen schneiden.
4
Restliches Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Aubergine und Zucchini darin bei mittlerer Hitze anbraten. Tomatenmark in 100 ml Wasser glatt rühren und zum Gemüse geben. Mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen und etwas einkochen lassen.
5
Den Teig etwas größer als die Form ausrollen und in die Form legen. Das Gemüse darauf verteilen. Paprikastreifen obenauf legen. Im vorgeheizten Backofen (200°, 2. Schiene von unten) ca. 20 Min. goldbraun backen. In Stücke schneiden und servieren.