Gurkenwickel mit Fisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gurkenwickel mit FischDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Gurkenwickel mit Fisch

Gurkenwickel mit Fisch
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Stück
1 Salatgurke
120 g fertiger Sushi-Reis
½ TL Wasabi
6 Seeigelzungen ausgelöste Seeigel (Uni)
Öl zum Einpinseln
120 g frisches Bernsteinmakrelenfilet (Gelbschwanzmakrele, Hamachi)
Kresseblättchen oder Sprossen zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Gurke waschen, trocken reiben, in hauchdünne Scheiben (höchstens 2 mm dick) schneiden oder hobeln (gebraucht werden sechs breitere Scheiben aus der Gurkenmitte; den Rest anderweitig verwenden). Die Gurkenscheiben mit Küchenpapier trocken tupfen. Jeweils einen Löffel voll Sushireis auf einer Gurkenscheibe verteilen. Etwas Wasabi darauf streichen und eine Seeigelzunge darauflegen.

2

Die Gurkenscheibe zum Röllchen aufrollen, ggf. mit einem Zahnstocher fixieren. Die restlichen Gurkenscheiben ebenso füllen und aufrollen. Aufgestellt auf einer Platte anrichten. Nach Belieben außen mit etwas Öl einstreichen. Das Bernsteinmakrelenfilet in 6 Stücke teilen und auf den Gurkenröllchen drappieren. Mit Kresse bzw. Sprossen garnieren.