Kalbslende mit Rucolahaube und Radieschen-Tomaten-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalbslende mit Rucolahaube und Radieschen-Tomaten-SalatDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Kalbslende mit Rucolahaube und Radieschen-Tomaten-Salat

Kalbslende mit Rucolahaube und Radieschen-Tomaten-Salat
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Kalbslenden à ca. 160 g
1 zerdrückte Knoblauchzehe
1 Thymianzweig
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
2 EL Balsamessig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Meersalz
Für die Kruste
1 Bund Rucola
80 g Parmesan in Scheibchen gehobelt
6 Tomaten
12 Radieschen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Lendchen etwas klopfen und in Form bringen, salzen und pfeffern. 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Lendchen von beiden Seiten kräftig anbraten. Die Hitze reduzieren, Knoblauch und Thymian dazugeben und bei geringer Hitze rosa braten. Aus der Pfanne nehmen und 5 Min. ruhen lassen.
2
Knoblauch und Thymian aus der Pfanne nehmen und den Bratensaft mit Balsamico ablöschen, 1 EL Öl dazugeben und zu einer Marinade für den Tomaten-Radieschen-Salat rühren.
3
Rucola waschen und trocken schleudern. Rucola und Parmesan schichtweise auf die Lendchen setzen und bei starker Oberhitze im Ofen kurz überbacken, nur so lange bis der Parmesan zerlaufen, der Rucola aber noch leicht knackig ist.
4
Für den Tomaten-Radieschen-Salat die Tomaten und die Radieschen waschen, in Scheiben schneiden, bzw. die Radieschen stifteln, und mit der Marinade beträufeln. Die Lendchen darauf anrichten. Das Ganze mit einigen Körnern Meersalz abrunden.