Kartoffel-Törtchen mit Sauerampfer und Krebs Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Törtchen mit Sauerampfer und KrebsDurchschnittliche Bewertung: 3.81523

Kartoffel-Törtchen mit Sauerampfer und Krebs

Rezept: Kartoffel-Törtchen mit Sauerampfer und Krebs
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
Butter für die Förmchen
600 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
200 ml Schlagsahne
1 Ei
100 g geriebener Gruyère-Käse
Salz
Muskat frisch gerieben
2 EL frisch gehackter Sauerampfer
150 g Krebsfleisch küchenfertig gegart
50 g Crème fraîche
Chiliflocken
geschnittener Sauerampfer zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Mulden des Muffinbackblechs ausbuttern.
2
Die Kartoffeln schälen, waschen und grob raspeln. In die Mulden füllen. Die Sahne mit dem Ei und dem Käse vermengen und mit Salz und Muskat würzen. Den Sauerampfer unterrühren und über die Kartoffeln verteilen. Im Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen.
3
Aus dem Ofen und aus der Backform nehmen.
4
Das Krebsfleisch mit der Gabel zerpflücken. Die Crème fraîche untermengen. Auf die Croustillants verteilen und mit Chili würzen. Mit Sauerampfer garniert noch warm oder abgekühlt servieren.