Königsberger Klöpse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Königsberger KlöpseDurchschnittliche Bewertung: 3.91535

Königsberger Klöpse

Rezept: Königsberger Klöpse
45 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (35 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g festkochende Kartoffeln
Salz
Für die Klöße
600 g Kalbshack
1 altbackenes Brötchen
2 Zwiebeln
40 g Butter
3 Sardellenfilets Glas
2 Eiweiß
½ unbehandelte Zitrone
Pfeffer aus der Mühle
½ TL Majoran
1 l Fleischbrühe
1 Lorbeerblatt
1 TL Pimentkörner
Für die Sauce
3 EL Mehl
3 EL Kapern
1 EL Senf
200 ml Schlagsahne
1 Eigelb
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln schälen, je nach Größe halbieren oder vierteln und in Salzwasser ca. 25 Minuten gar kochen.

2

Die Brötchen in etwas warmem Wasser einweichen. Die Zwiebeln schälen, eine Zwiebel vierteln und eine fein hacken. Die gehackte Zwiebel in der Hälfte der Butter andünsten, danach mit dem Zitronenabrieb, dem Hackfleisch, den gehackten Sardellenfilets, dem Eiweiß, den ausgedrückten Brötchen, Pfeffer und Majoran mischen. Mit feuchten Händen kleine Klöße formen. In der heißen Fleischbrühe mit den Zwiebelvierteln, Lorbeerblatt und Piment die Klöße ca. 15 Minuten ziehen lassen, herausnehmen und den Sud aufheben.

3

Die restliche Butter erhitzen, das Mehl darin anschwitzen und mit 500 ml Kochsud auffüllen. Kapern und Senf dazugeben, die Sahne angießen und alles etwa 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Die Sauce mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken, vom Feuer nehmen und das Eigelb unterrühren. Die fertigen Königsberger Klopse mit der Sauce begießen und mit den Kartoffeln angerichtet servieren.