Magold-Tomaten-Gratin mit Speck und Mozzarella Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Magold-Tomaten-Gratin mit Speck und MozzarellaDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Magold-Tomaten-Gratin mit Speck und Mozzarella

Magold-Tomaten-Gratin mit Speck und Mozzarella
30 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück Auflaufform, 30x15 cm
1 kg frischer Mangold
Salz
75 g Frühstücksspeck
250 g Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
300 g Bratwurstbrät
1 Dose geschälte Tomaten ca. 400 ml
1 EL Tomatenmark
Pfeffer aus der Mühle
Koriander jetzt bei Amazon kaufen¼ TL gemahlener Koriander
2 Kugeln Mozzarella á 125 g
Petersilienblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Mangold verlesen, waschen und trocken schleudern. Die groben Stiele herausschneiden, diese in ca. 10 cm lange Stücke schneiden und ca. 10 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Die Blätter nur kurz überbrühen. Beides kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

2

Den Speck in schmale Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und vierteln oder achteln. Den Speck in einer heißen Pfanne auslassen, die Zwiebeln zufügen und zugedeckt weich dünsten. Das Brät zugeben und unter Wenden anbraten. Die Tomaten mit dem Saft und dem Tomatenmark dazu gießsen und offen bei geringer Hitze ca. 20 Minuten einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Koriander würzen.

3

Die Mangoldblätter fein hacken und unter die Sauce mischen. Die Mangoldstiele in eine gefettete Auflaufform geben. Den Mozzarella gut abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Die Sauce über die Mangoldstiele gießen, mit Mozzarellascheiben bedecken und mit reichlich Pfeffer übermahlen. Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten gratinieren. Herausnehmen und mit Petersilienblätter garniert servieren.