Makrele mit Püree aus Linsen und Petersilienwurzel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Makrele mit Püree aus Linsen und PetersilienwurzelDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Makrele mit Püree aus Linsen und Petersilienwurzel

Makrele mit Püree aus Linsen und Petersilienwurzel
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Püree
250 g mehligkochende Kartoffeln
400 g Petersilienwurzel
1 Knoblauchzehe
150 g gelbe Linsen
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Salz
Zitronensaft
Für die Makrelen
4 Makrelen küchenfertig à ca. 160 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Mehl
1 EL Fenchelsaat
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
2 EL frisch gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kartoffeln und Petersilienwurzeln schälen und würfeln. Die Knoblauchzehe schälen, hacken und mit der Petersilienwurzel in 2 EL heißem Öl leicht anschwitzen. Die Kartoffeln und gewaschene Linsen zugeben und die Brühe angießen, so dass alles gut bedeckt ist. Salzen und zugedeckt ca. 20 Minuten leise gar köcheln lassen.
2
Währenddessen die Makrelen waschen, trocken tupfen, innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. Die Fenchelsamen in einer Pfanne ohne Öl anrösten bis sie duften und wieder aus der Pfanne nehmen. In dieselbe Pfanne das Öl geben und die Makrelen darin auf jeder Seite ca. 4 Minuten goldbraun backen.
3
Das Gemüse durch ein Sieb abgießen aber die Brühe auffangen. Das restliche Öl dazu geben und mit ein wenig Brühe zu einem feinen Püree zerstampfen. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken.
4
Zum Schluss die Fenchelsamen und die Petersilie über die Makrelen streuen und auf mit dem Püree auf Tellern angerichtet servieren.
Top-Deals des Tages
VON AMAZON
Analoger Nostalgie Glockenwecker, silber
Läuft ab in:
VON AMAZON
Hama Funk Wanduhr PG-300
Läuft ab in:
VON AMAZON
Analoger Nostalgie Glockenwecker, schwarz
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages