Omelettrouladen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
OmelettrouladenDurchschnittliche Bewertung: 41529

Omelettrouladen

Rezept: Omelettrouladen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
Für den Teig
300 g Mehl
½ TL Zucker
1 TL Salz
20 g Hefe
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Für den Belag
300 g Pizzatomaten
100 g Salami in Scheiben
150 g Pizzakäse
1 TL Oregano getrocknet
1 grüne Paprikaschote
1 rote Paprikaschote
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
Mehl zum Arbeiten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hefe in 150 ml Wasser mit dem Zucker glatt rühren. Mehl mit Öl und Salz in eine Rührschüssel geben, die aufgelöste Hefe zugeben und mit den Knethaken des elektrischen Handrührgeräts zu einem glatten Teig verkneten (bei Bedarf etwas Mehl oder Wasser zugeben). Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Min. gehen lassen.

2

Salami in Streifen schneiden.

3

Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und klein würfeln.

4

Teig auf bemehlter Arbeitsfläche nochmals gut durchkneten. Zu einem Rechteck (ca. 20x40 cm) ausrollen. Pizzatomaten darauf verstreichen. Dabei jeweils einen Rand von ca. 2 cm frei lassen. Oregano darüber streuen, salzen, pfeffern. Dann Salami und Paprika darauf verteilen. Käse darüber streuen und zu einer langen Rolle aufrollen. In ca. 10-12 Scheiben schneiden und diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit etwas Olivenöl beträufeln. Im vorgeheizten Ofen bei 200°C Unter- und Oberhitze ca. 20-25 goldbraun backen. Etwas abkühlen lassen, dann nach Belieben lauwarm oder kalt servieren.