Paprika mit Lachs-Reis gefüllt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Paprika mit Lachs-Reis gefülltDurchschnittliche Bewertung: 3.81522

Paprika mit Lachs-Reis gefüllt

Paprika mit Lachs-Reis gefüllt
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
2 bunte mittlere Paprikaschoten
150 g Lachsfilet eingelegt (Glas)
1 TL abgeriebene Zitronenschale
200 g gekochter Reis vom ortag
2 Frühlingszwiebeln
1 EL Öl
Hier erhältlich½ TL chinesische 5-Gewürze-Mischung
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Zitronensaft
50 ml
Salz
Pfeffer
½ EL gehacktes Koriandergrün
Zum Servieren
Salat
Kirschtomaten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Paprika waschen und längs halbieren, dabei den Stielansatz dran lassen. Paprika entkernen. Den Lachs abtropfen lassen, klein zupfen, mit Zitronenschale und Reis mischen. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und klein hacken. In Öl andünsten, Gewürze und Brühe sowie Zitronensaft zugeben und 1-2 Min. leise köcheln.
2
Zur Reismischung geben, Koriander unterrühren mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse in die Paprikaschoten füllen. Mit Salat und Kirschtomaten auf Tellern anrichten und servieren.