Parmesancracker mit Cesar Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Parmesancracker mit Cesar SalatDurchschnittliche Bewertung: 3.81527

Parmesancracker mit Cesar Salat

Parmesancracker mit Cesar Salat
30 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
120 g frisch geriebener Parmesan
2 Scheiben Toastbrot
Olivenöl bei Amazon bestellen60 ml Olivenöl
1 Römersalatherz
1 Knoblauchzehe
1 Eigelb
1 EL scharfer Senf
1 Sardellenfilet
4 EL weißer Balsamessig
Salz
Zitronensaft
Sardellenfilet für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Den Käse in kleinen Häufchen (3-4 cm Durchmesser) auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streuen. Im Ofen ca. 5 Minuten backen bis der Käse geschmolzen ist. Aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und über ein Nudelholz (aus Metall oder andere glatte Oberfläche) oder ähnliches legen. Auskühlen lassen und abnehmen.
2
Das Toastbrot entrinden und in kleine Würfel schneiden. Auf dem Backblech verteilen und mit ein wenig Öl beträufeln. Etwa 5 Minuten goldbraun backen. Vom Blech nehmen und abkühlen lassen.
3
Für den Salat das Salatherz waschen, putzen, abtropfen lassen und klein schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und mit dem Eigelb, dem Senf, Sardelle, 2-3 EL Wasser und Balsamico in ein hohes Gefäß geben und mixen. Dabei Öl einfließen lassen bis ein cremiges Dressing entstanden ist. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Mit dem Salat vermengen und auf die Chips verteilen. Mit Sardellen und den Croutons garniert servieren.