Pasta mit gegrillten Apfelscheiben und Roquefort Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit gegrillten Apfelscheiben und RoquefortDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Pasta mit gegrillten Apfelscheiben und Roquefort

Pasta mit gegrillten Apfelscheiben und Roquefort
25 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Riccioli oder andere Spiralnudeln
Salz
1 Handvoll Rucola
3 Radicchioblätter
2 Staudensellerie
Hier können Walnüsse gekauft werden.50 g Walnüsse
3 kleine Äpfel rotschalig
1 EL Butter
1 weiße Zwiebel in feine Ringe geschnitten
100 g Gorgonzola
Für das Dressing
4 EL Nussöl
Hier kaufen!2 EL Weißweinessig
1 TL mittelscharfer Senf
1 EL Honig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Nudeln in reichlich Salzwasser al dente kochen. Den Rucola und den Radicchio waschen, putzen und den Radicchio in breite Streifen schneiden. Den Sellerie waschen, putzen und in Stücke schneiden. Die Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten. Die Äpfel waschen, in Spalten schneiden, das Kernhaus entfernen und in einer Grillpfanne in der heißen Butter von beiden Seiten etwa 3 Minuten grillen.

2

Vom Feuer nehmen und die Zwiebeln und den Sellerie unterschwenken. Die Nudeln abgießen, abtropfen lassen und in einer Schüssel mit den Blattsalaten, den Sellerie, den Walnüssen, den Apfelspalten, den Zwiebeln und dem Gorgonzola vermengen.

3

Alle Zutaten für das Dressing mit 3-4 EL Wasser in einen Schüttelbecher geben und gut schütteln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, über die Nudeln geben, durchmengen, den Gorgonzola darüber bröckeln und auf Teller verteilt servieren.