Pasta mit sahniger Fenchelsoße Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Pasta mit sahniger FenchelsoßeDurchschnittliche Bewertung: 3.81537

Pasta mit sahniger Fenchelsoße

Rezept: Pasta mit sahniger Fenchelsoße
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (37 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Spaghetti
1 dicker Fenchel mit Fenchelgrün
Salz
Pfeffer frisch gemahlen
Jetzt kaufen!1 Prise Cayennepfeffer
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss frisch gerieben
2 EL Butter
200 g Schlagsahne
1 EL Parmesan frisch gerieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Fenchel waschen, putzen, in Spalten Schneiden und quer in feine Streifen schneiden. Das Fenchelgrün beiseitelegen und hacken.
2
1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen und den Fenchel darin 1-2 Minuten sanft andünsten. Den zweiten Löffel Butter und die Sahne dazugeben, zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und die Sauce 2-3 Minuten einkochen lassen. Immer wieder umrühren. Die Pfanne von der Herdplatte ziehen und mit Parmesan, Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und reichlich Muskatnuss würzen.
3
In der Zwischenzeit die Spaghetti in reichlich Salzwasser bissfest garen und abschütten, dabei etwas vom Kochwasser beiseite stellen. Die fertigen Spaghetti in die Pfanne schütten und gründlich mit der Sauce mischen. Eventuell 2-3 EL vom Kochwasser dazugeben, sollten die Nudeln die Sauce zu sehr aufsaugen. Noch einmal abschmecken, dann mit dem Fenchelgrün bestreut, sofort servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Sehr lecker und schnell gemacht. Ich bin aber auch ein Fenchel-Fan. Bei meiner Familie Kammes nicht ganz singst an, aber Fenchel ist eben immer Geschmacksache.