Pastasalat mit Grillgemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pastasalat mit GrillgemüseDurchschnittliche Bewertung: 41521

Pastasalat mit Grillgemüse

Rezept: Pastasalat mit Grillgemüse
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 rote Paprikaschoten
1 Aubergine
Salz
2 Mini-Zucchini
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
Pfeffer aus der Mühle
400 g Mezze maniche Rigate
200 g Kirschtomaten
4 Stängel krause Petersilie
1 Knoblauchzehe
1 EL Kapern
Hier kaufen!1 EL Weißweinessig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 250°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

Die Paprikaschoten waschen, halbieren, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien und mit der Wölbung nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

3

Im vorgeheizten Ofen solange rösten, bis die Haut anfängt schwarz zu werden und Blasen zu schlagen.

4

Die Paprikaschoten aus den Ofen nehmen, mit einem feuchten Küchentuch belegen und kurz ruhen lassen. Dann häuten und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.

5

Die Aubergine waschen, putzen, der Länge nach vierteln, in dünne Scheiben schneiden und mit Salz bestreuen. Ca. 15 Minuten ziehen lassen und mit einem Küchenkrepp trocken tupfen. Die Zucchinis ebenfalls waschen putzen und der Länge nach in schmale Scheiben schneiden oder hobeln.

6

2 EL Öl in einer Grillpfanne erhitzen und die Auberginenscheiben sowie die Zucchini darin unter Wenden goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Die Nudeln in kochendem Salzwasser al dente garen.

7

Die Tomaten waschen und halbieren. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Den Knoblauch abziehen, fein hacken und mit den Kapern, dem restlichen Öl und dem Essig verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Nudeln abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen.

8

Das Gemüse, die Petersilie und die Vinaigrette untermischen, abschmecken und in Schälchen angerichtet servieren.