Putenragout mit Kokos und Reis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Putenragout mit Kokos und ReisDurchschnittliche Bewertung: 4.21531

Putenragout mit Kokos und Reis

Rezept: Putenragout mit Kokos und Reis
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
300 g Putenbrust
1 rote Paprikaschote
2 Frühlingszwiebeln
1 EL Basilikumblatt fein gehackt
Kokosmilch bei Amazon kaufen½ Dose Kokosmilch (200 ml)
Currypaste bei Amazon kaufen½ EL gelbe Currypaste (Asialaden) nach Geschmack
Jetzt bei Amazon kaufen!1 EL Sojasauce
1 EL Zucker
Bund Basilikum Blätter
100 ml Öl zum Frittieren
Für den Erdnussreis
125 g Basmatireis
Salz
1 EL Erdnusskern grob gehackt
1 TL abgeriebene Zitronenschale
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Reis in einem Sieb unter fließendem Wasser waschen und mit der 1 1/2 fachen Menge leicht gesalzenem Wasser aufkochen und zugedeckt bei kleinster Hitze ca. 20 Min. quellen lassen.
2
Putenfleisch in Streifen schneiden und in wenig Öl rundherum scharf anbraten.
3
Paprika waschen, putzen, entkernen und in Streifen schneiden.
4
Lauchzwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden.
5
Kokosmilch aufkochen, Currypaste einrühren, Putenfleisch und Gemüse zugeben und ca. 6 Min. garen, gehacktes Basilikum einrühren und mit Sojasauce und Zucker abschmecken.
6
Öl einem kleinen Topf erhitzen und die Basilikumblättchen portionsweise je ca. 1 Min. frittieren, herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
7
Reis mit den Erdnusskernen und der Zitronenschale mischen und zum Puten-Kokos-Ragout servieren, mit den frittierten Basilikumblättchen garniert servieren.