Risotto mit Pilzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Risotto mit PilzenDurchschnittliche Bewertung: 41519

Risotto mit Pilzen

Risotto mit Pilzen
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
40 g getrocknete Pilze
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
Risottoreis kaufen250 g Risottoreis
1 Lorbeerblatt
1 Stück Zitronenschale unbehandelt
150 ml trockener Weißwein
350 g gemischte Pilze z. B. Steinpilze, Champignons, Pfifferlinge
Salz
Pfeffer aus der mühle
4 EL frisch geriebener Parmesan
1 EL Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die getrockneten Pilze in 150 ml lauwarmen Wasser einweichen.
2
Die Schalotte und den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einem Topf mit 2 EL Öl glasig schwitzen. Den Reis zugeben und ebenfalls glasig schwitzen. Die Pilze abgießen, das Pilzwasser auffangen, die Pilze klein schneiden und mit dem Lorbeer und Zitronenschale unter den Reis mischen. Mit dem Wein ablöschen und diesen unter Rühren aufsaugen lassen. Das Pilzwasser ebenfalls angießen und unter Rühren aufsaugen lassen. Dann soviel Brühe angießen, dass gerade alles bedeckt ist. Diese erneut unter Rühren aufsaugen lassen und weitere Brühe zugeben. Diesen Vorgang so oft wiederholen, bis der Reis gar ist und die Brühe aufgebraucht ist.
3
Zwischenzeitlich die Pilze putzen, gegebenenfalls klein schneiden. In einer heißen Pfanne 2 EL Öl erhitzen und die Pilze unter Schwenken anbraten. Salzen, pfeffern und vom Herd ziehen.
4
Das Lorbeerblatt und die Zitronenschale aus dem Risotto entfernen, die Butter und den Parmesan untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5
Zum Schluss die gebratenen Pilze unterheben und nach Belieben mit Brühwürste servieren.